Ein kleiner Einblick in unseren Kita-Alltag

Es wird durch das ganze Jahr gespielt, gefeiert und viel unternommen

 

Samichlaus Besuch, 6. Dezember 2017

Auch dieses Jahr besuchte uns der Samichlaus in unserem Garten. Er wurde begleitet von seinen Helfern, einem Pferd und in diesem Jahr war sogar ein Hund dabei.

Die Kinder waren sichtlich begeistert. Mindestens so begeistert war der Samichlaus und wir, über den Mut der Kinder, welche ihre Versli und Lieder präsentierten.

 

Hexenhäuschen verzieren, Dezember 2017

Mit viel Geduld, Freude und Einsatz entstanden wunderschöne und originelle Hexenhäuschen.

 

Elternabende, Herbst 2017

Mit der Unterstützung von Nicole Tobler von "Akzent Prävention und Suchttherapie" haben wir alle Eltern der Kinderkrippe Frohheim zu einem Elternabend eingeladen. Nicole Tobler arbeitet für den neuen Bereich " FORZA! Kleine Kinder stärken".

Die ideale Mischung aus ihrem Fachwissen und den eigenen Erfahrungen als Mutter machten ihr Referat sehr kompetent und authentisch. Der Fachinput umfasste folgende Schwerpunkte, die für die Entwicklung der Kinder wichtig sind:

 

- Lebenskompetenzen der Kinder stärken

- die grosse Bedeutung des Freispiels

- Unterscheidung zwischen Risiko und Gefahr

- Erziehungspartnerschaft

(Die gezeigte PowerPoint Präsentation können Sie unten im pdf einsehen.)

 

Damit wir die Abende in unseren eigenen Räumlichkeiten durchführen konnten, führten wir den Elternabend drei Mal durch. Dieser Entscheid lohnte sich: An allen drei Abenden nahmen zwischen 30 und 40 Personen teil!

 

Auch das Team betätigte sich aktiv am Fachinput. Zudem haben sie Häppchen für den anschliessenden Apéro vorbereitet.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Nicole Tobler, den Eltern und dem Team bedanken! DANKE, dass ihr euch für das Wohl der Kinder mit diesen wichtigen Themen auseinandersetzt.

Download
Präsentation Elternabend Frohheim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 680.2 KB

Schoggiherzli-Verkauf 2017

Wie jedes Jahr findet auch in diesem Herbst der Schoggiherzli-Verkauf statt. Mit grosser Unterstützung von freiwilligen Helferinnen und Helfern wurden die Herzli mit  einem Kleber vom Frohheim ausgestattet. Nun geht's an den Verkauf. Am Samstag 4. November werden wir mit mehreren Ständen in der Stadt Luzern präsent sein.

 

Juli 2017

Wir gratulieren Hanna Neidhart ganz herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Fachfrau Betreuung Kind mit Ehrenmeldung! Wir sind sehr stolz auf sie und freuen uns, dass sie als diplomierte Fachperson ab August weiterhin Teil des Teams bleibt.

 

Frühling /Sommer 2017

Wenn die Tage länger werden, wird es Zeit für das legendäre Kita- Schlafen. Jede Gruppe lädt an einem Freitag die älteren Kinder ihrer Gruppe ein, um in der Kita zu übernachten.

Meistens kommen die Familien der ganzen Gruppe zu einem Apéro. Anschliessend werden alle, die nicht in der Kita übernachten, verabschiedet. Mit dem gemeinsamen Nachtessen, Bettmüpfeli, einer Gutenachtgeschichte oder manchmal sogar einer Pyjama-Modeshow vergeht der Abend viel zu schnell!

In der Regel schlafen die Kinder sehr gut und werden am nächsten Tag nach dem Frühstück glücklich von den Eltern abgeholt.

 

Teamtag 24. Juni 2017

An einem Samstag nahmen wir uns Zeit, um im Gesamtteam zu arbeiten. Den Morgen gestalteten wir zum Thema Sprachförderung und zu unserer eigenen Achtsamkeit. Diese zwei Fachinputs wurden von Mitarbeiterinnen vorbereitet und durchgeführt, die zu diesen Themen Weiterbildungen absolviert hatten. Als Pause dazwischen, aber auch zur Vertiefung des Themas, luden wir eine Yoga Lehrerin ein, die uns eine Lektion Yoga gab.

 

Ab der Mittagspause wurde der Schwerpunkt bei der Teambildung gelegt. Unter vorgegebenen Bedingungen musste spontan das Mittagessen gemeinsam organisiert werden. Im Anschluss bereiteten alle Auszubildenden einen Wettbewerb mit dem Motto "Gägänand & Mitenand" vor. In Kleingruppen wurden bei verschiedenen Spielen  Buchstaben gewonnen. Um die abschliessende Schnitzeljagd zu bestreiten, benötigte es jedoch alle gewonnenen Buchstaben.

 

Mit einem Nachtessen beendeten wir den Tag bei gemütlichem Zusammensein.

 

Frühling/Sommer 2017

Mit dem wärmer werdenden Wetter werden die Waldtage wieder häufiger und länger.